Handwired Tube Amps
Vintage Amp Restauration
Speakers & Cabinets

A few words about | MARSHALL®

JCM 900 Serie (1990–)

Als großes Entwicklungshighlight gefeiert, von vielen sehnsüchtig erwartet und mit großem Presse Tam-Tam beworben. Die Weiterentwicklung des »Master Volume« Konzeptes (Modell 2100) und des »Kanalumschaltung« Konzeptes mit Hall (Modell 4100).

Auch damals von mir sehnsüchtig erwartet um dann bei den ersten Tests und Vergleichen mit älteren Modelle festzustellen, dass alle Modelle deutlich schlechter klangen als alles, was es zuvor gab.

Alle frühen Modelle sind und waren keine Vollröhrenamps mehr, alle hatten eine grö├čere Menge an OP-Amps im Signalweg, der Einschleifweg war immer so realisiert, das erste was die Gitarre nach dem Eingang sieht war ein OP-Amp, kein Gitter einer Röhre.

Brauchbare Modifikationen unmöglich, reparabel, aber nicht sehr servicefreundlich, da die vorherige Konstruktion beibehalten wurde und noch nach hinten mit einer weiteren Platine auf der Schalter und Buchsen lagen, erweitert wurden. Der später erschienene SLX Master Volume Amp hatte dann keine OP-Amps mehr im Signalweg, bis auf den Einschleifweg, klang allerdings nie gut, er ersetzte die vorherigen Dual Master Volume Modelle. Andere Netztrafos, andere Ausgangsübertrager, keine Siebdrosseln mehr.

Ein sehr dunkler Moment der MARSHALL®-Geschichte, klanglich immer durchgefallen.

Adresse

Audio Amp Co
Dipl. Ing. Gerd Mingl
Ostpreussenweg 5
89537 Giengen
Deutschland


Telefon

(+49) 0171 7610666


Email

info(at)audioampco.com


© 2021 Audio Amp Co